Freiheitsdressur

Freiheitsdressur

Freiheitsdressur bedeutet nicht nur, dass das Pferd einem ohne Führstrick folgt und sich in die gewünschte Richtung dirigieren lässt. Vielmehr kann auf diese Weise auch eine Gymnastizierung des Pferdes stattfinden analog zur Ausbildung unter dem Reiter.

Dabei richte ich mich auch in der Freiheitsdressur nach dem Aufbau der klassischen Reitlehre, wie sie in der Reitvorschrift von 1912, Ausgabe von 1926, dargestellt ist und wie sie analog dazu gemäß der Wiener Schule von Alois Podhajsky in "Die klassische Reitkunst" beschrieben wird. 

Videos: https://youtu.be/3xG3WmgSEZQ   https://youtu.be/SHpXSyeTJuI

TiefeArbeitstrab

Das losgelassene Gehen im Trab auf dem Zirkel    Die Aufrichtung im Trab.

in der Tiefe.


Versammelter GaloppTraversale

Versammelter Galopp                                  Linkstraversale im Trab



PassagePassage in der Reitbahn

Passage                                                           Passage

 

Loben